Unsere Preise

 

 

Miete:

 

Die monatliche Miete beträgt

 

Im Paddock - Stall:           250 € für eine Paddockbox

 

Im alten Stalltrakt:            mit Paddock 250 €

 

                                          ohne Paddock 200€

 

 

In der Grundmiete sind die folgenden Leistungen enthalten:

 

Tägliches Füttern mit Heu in der Box und auf den Koppeln (dort befinden sich Heuraufen zur freien Verfügung der Pferde).

 

 

Kraftfutter: Jedes Pferd erhält das Futter, das uns in Absprache mit dem Besitzer am besten erscheint, kein Einheitsfutter für alle, inkl. Mineralfutter.

 

Natürlich füttern wir auch eigenes, selber mitgebrachtes Futter bei der täglichen Fütterung mit.

 

Medikamente werden von uns mit gefüttert oder gegeben (wenn gewünscht)

 

Einstreu (Stroh)

 

 

Täglicher Koppelgang (soweit wetterbedingt möglich) in der Herde (Einzelkoppel nicht möglich)

 

 

7 Kalendertage (5 Werktage 2 Wochened- oder Feiertage) pro Kalenderjahr misten frei (wird von uns kostenlos übernommen)

 

 

Benachrichtigungen von Besitzer und/oder Tierarzt bei Bedarf sind natürlich enthalten!

 

 

Die Benutzung der Koppeln ist ebenfalls in der Grundmiete enthalten.

 

Allerdings ist die Koppelpflege, also das Absammeln der Koppeln Aufgabe ALLER Einsteller. Die Koppeln sollten einmal pro Woche abgesammelt werden und wir erwarten von unseren Einstellern, dass sie sich dazu selbständig organisieren.

 

 

 

Zusatzleistungen:

 

 Fliegenmasken:

 

Selbstverständlich ziehen wir den Pferden Fliegenmasken an, sofern sich diese brav anziehen lassen und dies nötig ist. Maßstab hierfür sind unsere eigenen Pferde. In diesen Fällen ist das An-und Ausziehen im Preis inbegriffen.

 

Sollte ein Pferdebesitzer der Meinung sein, dass sein Pferd die Maske öfter benötigt, ziehen wir sie selbstverständlich an und/oder aus. Dies kostet jedoch 0,50€.

 

 

 

Decken:

 

Nach unserer Ansicht benötigt normalerweise kein gesundes Pferd eine Decke.

 

Wenn die Pferde aber einmal nass von der Koppel kommen sollten, ziehen wir sie selbstverständlich mit dem Schweißmesser ab und ziehen eine Abschwitzdecke an. Diese nehmen wir natürlich auch wieder ab. Das ist kostenfrei.

 

 

Selbiges gilt für den Krankheitsfall.

 

 

Wenn jedoch ein Pferd aus anderen Gründen von uns ein-, aus-, umgedeckt wird, fällt hierfür jeweils 1,00 € an.

 

 

Krankheit:

 

Bei Krankheit oder Boxenruhe kann dem Pferd eine „Tagesbox“ mit oder ohne Paddock mit Blick auf die Koppel (zu den anderen Pferden) zur Verfügung gestellt werden.

Auch ein kleiner Auslauf am Weg hinter den Paddocks (Paddock-Stall) kann zur Verfügung gestellt werden.

Der hierfür entstehende zusätzliche Aufwand (tägliches Säubern/misten) ist entweder vom Besitzer vor zu nehmen (Box/Auslauf misten abends ,bevor die Pferde von der Koppel kommen) oder wird von uns mit 5,00€/Tag in Rechnung gestellt.

 

 

Medizinische Versorgung:

 

Aufgrund der Qualifikation der Stallbetreiberin können medizinische Leistungen erbracht werden, wie z.B. Verbandswechsel oder Injektionen im Krankheitsfall. Hierfür fallen je nach Aufwand und Materialverbrauch 2,00 -5,00 € an.

 

Desinfizieren einer Schramme mit Spray ist selbstverständlich kostenlos.

 

Eine Erstversorgung bei Verletzung o.ä. mit Material und /oder Medikamenten aus unserem Bestand verrechnen wir pauschal mit 5,00€.

 

Die regelmäßige Wurmkur wird auf Wunsch von uns kostenlos eingegeben.

 

 

Misten:

 

Das Misten muss vom Einsteller oder seinem Vertreter in eigener Verantwortung geleistet werden.

 

Natürlich kann jeder Pferdebesitzer nach Bedarf (wegen Urlaub, Krankheit oder Sonstigem) einzelne Wochentage bis hin zur kurzzeitigen Vollpension gegen entsprechenden Aufpreis dazu buchen.

 

 

Preise für misten nach Absprache (Urlaub oder sonstiges):

 

- misten Wochentag                                         5,-€

 

- misten Samstag/Sonntag oder Feiertage      10,-€ / Tag

 

- Montag bis Sonntag misten                            40,-€ / Woche 

 

 

 

 

 

Futter:

 

Im Grundpreis enthalten ist neben Mineralfutter ein Müsli mit oder ohne Hafer und ein Pellet-Grundfutter, teilweise gegen Aufpreis stehen auch diverse Spezial-Futter zur Auswahl. Durch den Shop können wir nahezu alle gängigen Futtermittel und ein paar "Exoten" besorgen.

 

Selbstverständlich füttern wir das eigene Futter (oder Medikamente) bei den täglichen Fütterungen mit.

 

 

 

Einstreu:

 

Wir streuen grundsätzlich mit Stroh guter Qualität ein. Pferde sind Dauerfresser und haben dadurch immer die Möglichkeit zu knabbern. Das beugt Magenproblemen vor.

 

 

Für Allergiker kann alternativ gereinigter, entstaubter Strohhäcksel (Hippogold - allergikergeeignet) besorgt und vorgehalten werden. Hierfür erhält der Einsteller eine Preisermäßigung auf die Boxmiete von 20 €/Monat und Einstreu wird selber bezahlt.

 

 

Aufgrund der Entsorgung über Biogas ist Einstreu mit uns abzusprechen. (Sägemehl-Boxen sind leider nicht möglich, da es hier immer wieder Schwierigkeiten mit der Mistabnahme gibt)

 

 

 

Ergänzung zu § 3 des Einstellvertrages – Gutschrift bei Abwesenheit mehr als 14 Tage

 

 

Wenn das Pferd länger als 14 Tage nicht anwesend ist oder (nach Kündigung) vor Ablauf der Kündigungszeit auszieht, wird je angefangene Woche ein Betrag von 15,- Euro gut geschrieben.

 

 

 

 

 

Diese Kostenaufstellung ist Bestandteil des Vertrages. Sie tritt zum 01.04.2018 in Kraft.

 

Die Preise können bei Bedarf angepasst werden.

 

Gültig ist immer der Preis, der auch auf der Homepage veröffentlicht ist.

 

 

 

 

     Klick hier für mehr Info
Klick hier für mehr Info